Der Rasende Roland Stand 04.02.2007

Home
Modelleisenbahn
Märklin Z
Bahnbilder
Mecki
Comic / LTB
Backen & Kochen
Pinguine
Downloads
Kontakt
Impressum

[ zurück zur Galerieübersicht ]

Der Rasende Roland

von Harald Lampke

Der Rasende Roland ist eine Schmalspurbahn im Südosten der Ostseeinsel Rügen. Die Bahn hat eine Spurweite (= Abstand der Schienen) von 750 mm. Die von den meisten Bahnen in Europa verwendete Regelspur hat ein Maß von 1435 mm, womit der Begriff Schmalspurbahn auch Bahnunkundigen erklärt sein dürfte.

Die Bahn wurde 1895 in Betrieb genommen. Die Züge fahren mehrmals täglich, denn es handelt sich hier nicht um eine Museumsbahn, sondern um regulären Personenverkehr.

Die folgenden Bilder entstanden während unseres Familienurlaubs im August 2006.


Bahnhof Binz: Nachdem 99 782 den rechts abgestellten Personenzug (hier nicht im Bild) auf dem linken Gleis umfahren hat, fährt sie nun dem Betrachter entgegen und setzt sie sich an das andere Ende des Zuges.

 

Hier wird die Dampflok mit den Waggons "verkuppelt".

Das Ankuppeln geht dem routinierten Personal schnell und sicher von der Hand.

 

Zwei Gleise weiter ist soeben 99 4801 in den Bahnhof Binz eingefahren.

Hier der gesamte Zug von 99 4801, links ist noch der Zugschluss von 99 782 zu sehen. 

 

Auch diese Lok setzt sich vom Zug ab, um diesen zu umfahren

Blick auf die beiden Dampfloks. Die Personen im Gleis sind das Lokpersonal, d.h. die dürfen das. BITTE AUF GAR KEINEN FALL NACHMACHEN, das ist lebensgefährlich!

 

Und weil es so schon war, das gleiche noch mal. Der kleine nette Junge Mann vor der rechten Dampflok ist unser Sohn Patrick.

Nachdem 99 4801 ebenfalls umgesetzt hat, geht die Fahrt weiter.

Einige Tage später im Bahnhof Putbus kurz vor der Abfahrt in Richtung Binz: Von der Plattform des Waggons aus hat man einen einmaligen Ausblick auf die Lok.

 

Auf freier Strecke: Die Kinder sind begeistert von dem dampfenden und fauchenden "Ungetüm".

Ein letzter Blick auf die Rauchkammertür der Dampflok.

[ zurück zur Galerieübersicht ]